Wechseln zu Blau.de und Rufnummer mitnehmen (Portierung)

Wechseln zu Blau.de und Rufnummer mitnehmen (Portierung)Wenn Sie im August 2022 von einem anderen Mobilfunk Anbieter zu Blau.de wechseln und sich für einen Blau Handyvertrag entscheiden, sichern Sie sich viele Preisvorteile: gratis GB, Rabatte, kein Anschlusspreis zahlen und zudem günstige Smartphone Deals (Handy mit Vertrag). Der Wechsel zu Blau Mobilfunk ist kinderleicht und Sie können Ihre Rufnummer behalten (portieren).


Blau Allnet XL Aktion
Blau Allnet L Aktion
Blau Allnet Plus Aktion
Kein Anschlusspreis bei Blau.de


Zu Blau wechseln und günstige Angebote im August 2022 sichern

Entscheiden Sie sich bis zum 21.08.2022 für einen Wechsel zu Blau und erhalten Sie viele Angebote:

TageStdMinSec
Angebot nur noch für ganz kurze Zeit verfügbar (evt. bereits vergriffen)

➥ Rabatt + gratis GB*

Blau Tarife mit mehr GB und zum AktionspreisBestellen Sie im August 2022 einen Blau Allnet Flat Vertrag zum Aktionspreis und sichern sich so gratis GB und / oder monatliche Rabatte (gültig für volle 24 Monate). Die Angebote gelten für die Tarife mit und ohne Laufzeit (Flex Tarife). Für einen Vertrag mit Handy gelten abweichende Aktionen.

  • Allnet L – 3GB für 9,99 € 6,99 € je Monat
  • Allnet L Deal3GB 7GB für 9,99 € 7,99 € je Monat
  • Allnet XL 5GB 10GB für 14,99 € 9,99 € je Monat
  • Allnet Plus – 8GB 15GB für 24,99 € 14,99 € je Monat

➥ Kein Anschlusspreis statt 29,99 €*

Kein Anschlusspreis - 0 € statt 29,99 €Wechseln Sie jetzt zu Blau.de und zahlen Sie KEINE Anschlussgebühr*! Sie sparen 29,99 € einmalig (bei anderen Providern tlw. bis zu 39,99 € Anschlusspreis). Aktuell gilt dieses Wechsel-Angebot von Blau.de sogar, wenn Sie ein Handy mit Vertrag bestellen (hier zahlen Sie nur 4,99 € Versand).

➥ Handy mit Vertrag günstig*

Blau Handys - Smartphones bei Blau.deWechseln Sie jetzt zu Blau.de und erhalten Sie günstige Bundles aus Tarif mit Smartphone:

  • Apple iPhone – beliebte Top-Handys extra preiswert
  • Samsung Handys – Galaxy Smartphones günstig mit Blau Vertrag
  • Xiaomi Handys – Alternative zu Samsung – top Leistung zum kleinen Preis
  • Oppo Handys – weitere Alternative – ebenfalls günstig und stark



So funktioniert es – Rufnummer zu Blau.de mitnehmen (portieren)

  • Bevor Sie zu Blau.de wechseln, suchen Sie sich Ihren Wunsch-Tarif von Blau aus:
    • Blau Vertrag – z.B. Blau Allnet Flat oder Blau Tarifpakete – auf Wunsch mit Smartphone
    • Blau Prepaid – volle Kostenkontrolle (perfekt für Kinder und Jugendliche mit Blau.de)
  • Den gewünschten Tarif von Blau.de bestellen Sie online oder telefonisch.
  • Sobald Sie die Blau SIM-Karte (Triple-SIM) erhalten haben, aktivieren Sie diese online.
  • Nach Aktivierung loggen Sie sich in Mein Blau ein und können dort die Portierung / Übernahme der Rufnummer von einem anderen Mobilfunk Anbieter beauftragen. Der Wechselbonus wird dann gewährt.

Bestellen Sie schon jetzt Ihren neuen Blau.de Tarif (Handyvertrag), den Sie zunächst mit einer temporären neuen Rufnummer erhalten. Nachdem Sie Ihre SIM-Karte von Blau erhalten und aktiviert haben, können Sie die Portierung Ihrer bisherigen Rufnummer zu Blau.de in Ihrem Blau Kundenkonto beauftragen. Beim Anbieterwechsel ist zu beachten:

  • Handyvertrag vorhanden: schicken Sie Ihrem alten Mobilfunk Anbieter eine schriftliche Kündigung des alten Handyvertrags. Beachten Sie, dass der Vertrag bei den meisten Providern 1 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt werden muss (sonst verlängert sich der Vertrag). Sobald die Kündigung bestätigt ist, können Sie die Übernahme der Rufnummer (Portierung) zu Ihrem Blau Vertrag oder Ihrer Blau Prepaid  Karte in Auftrag geben.
  • Prepaid vorhanden: senden Sie Ihrem alten Anbieter eine „Verzichtserklärung“ (also die Absicht die Handynummer zu einem anderen Anbieter zu portieren). Stellen Sie bei Beginn der Portierung sicher, dass Ihre alte Prepaid Karte über ein ausreichendes Guthaben verfügt, wenn Ihr alter Anbieter eine Wechselgebühr verlangt.


Alten Handyvertrag selbst kündigen – Fristen über Übernahme Handynummer

  • Ihren alten Handyvertrag müssen Sie selbst rechtzeitig kündigen. Beachten Sie, dass die meisten Anbieter eine Kündigungsfrist von 1 Monaten vor Vertragsende haben. Durch eine gesetzliche Neuregelung seit 2022 darf sich der Vertrag beim alten Anbieter aber nicht mehr automatisch um 12 Monate verlängern, sondern max. um 1 Monat.
  • Die Portierung Ihrer Rufnummer vom alten Telefonanbieter muss spätestens 3 Monate nach Vertragsende erfolgen. Auch eine Übernahme der Rufnummer zu Blau.de vor Vertragsende beim alten Anbieter ist möglich, wobei Sie dort weiterhin die restliche Grundgebühr zahlen müssen, bis der Vertrag dort final beendet wurde. Jetzt zu Blau.de wechseln!
  • Wenn Sie beim anderen Anbieter eine Prepaid Karte haben, füllen Sie dort die Verzichtserklärung aus und achten Sie darauf, dass genügend Guthaben auf der Prepaid Karte vorhanden ist, um die Kosten für die Rufnummernportierung zu Blau.de zu decken. Seit 2022 darf der alte Anbieter an sich aber keine Wechselgebühr mehr erheben.


Weitere Fragen? Hier Seite durchsuchen oder unsere Hotline anrufen.
Letzte Textänderungen an dieser Seite am 24. April 2022. Stand der Preise und Angebote kann abweichen (Preisfehler hier melden).